Bewegungsfreiheit #3 ::/aboutblank

VOKÜ // PODIUMSGESPRÄCH // LIVE PERFORMANCE // FILM // PARTY

Der Abend beginnt um 21:00 mit einem Podiumsgespräch, in dessen Rahmen zwei in Berlin lebende Refugee-Aktivisten von ihren Erfahrungen und ihrem Engagement berichten werden. Dieser Teil wird auf Deutsch und Englisch laufen.

Einer der beiden Podiumsgäste ist Nasir Khalid, welcher u. a. in der Gruppe „Lampedusa in Berlin“ aktiv ist.

http://www.goethe.de/ins/cz/prj/jug/leb/de13266490.htmhttps://www.facebook.com/lampedusainberlin

Unser zweiter Gast ist der Künstler Wahshi Kuhi, der mittels seines Schaffens eigene Erfahrungen von Verfolgung, Flucht und Lagerleben verarbeitet. Er wird uns im Anschluss an einer seiner Performances teilhaben lassen.

http://wiryabudaghi.wordpress.com/http://on.fb.me/ZYRULX

Danach zeigen wir die Filme „Le Heim“ und „Au claire de lune… -Realités françafricaines“. In „Le Heim“ geht es um AktivistInnen der Flüchtlingsinitiative Brandenburg (FIB). Sie erzählen und zeigen, wie das Leben in einem Asylbewerberheim aussieht. Der zweite Film geht auf Fluchtgründe von Menschen aus Mali und Burkina Faso ein.

Neben anderen kleinen Überraschungen, die auf euch warten, wird die Vokügruppe Gerüchteküche während der gesamten Infoveranstaltung Fingerfood, Suppe und Chai anbieten.

Ab 23:59 geht es dann nahtlos über in das Tanzgeschehen:

Eintritt: vor 1 Uhr 5 EUR, danach 8
Alle Einnahmen kommen direkt den Refugees und den lokalen Proteststrukturen sowie deren Unterstützer_innen zugute.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s